Freizeitstempelstellen im Nördlichen Harzvorland

Erleben Sie mit dem ILE-Freizeitstempel die herrliche Landschaft des Nördlichen Harzvorlandes. An über 30 Stempelstellen haben Groß und Klein die Möglichkeit, an landschaftlich reizvollen und kulturhistorisch bedeutsamen Orten in unserer Region Stempel zu sammeln.

Der ILE-Freizeitstempel ist ein Gemeinschaftsprodukt folgender Kommunen im Zeichen Integrierter Ländlicher Entwicklung:

  • Samtgemeinde Elm-Asse
  • Samtgemeinde Baddeckenstedt
  • Samtgemeinde Oderwald
  • Gemeinde Schalden-Werla
  • Stadt Wolfenbüttel
  • Samtgemeinde Lutter am Barenberge
  • Gemeinde Liebenburg 
  • Stadt Goslar (Ortsteil Vienenburg)
  • Ländliche Bereiche der Stadt Salzgitter

Das Land Niedersachsen fördert dieses Kooperationsprojekt mit Mitteln des Europäischen Landwirtschaftfonds (ELER).

Die Stempelstationen sind ein Erlebnis für die ganze Familie. Gestalten Sie individuelle Ausflüge und Touren durch das Nördliche Harzvorland, erleben Sie Land und Leute und staunen Sie über unsere kulturhistorischen und landschaftlichen Schätze.

Den Freizeitstempelpass können Sie gerne postalisch beim Tourismusverband oder den Tourst-Informationen anfordern. Vor Ort erhalten Sie die Stempelpässe in den Gemeindeverwaltungen und in den Tourist-Informationen im Nördlichen Harzvorland.

Viel Spaß beim Stempeln!

Liebe Wanderfreunde,

wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein frohes neues und vorallem gesundes Jahr 2020!

Leider kam es in der Weihnachtszeit verstärkt zu Vandalismus an unseren Stempelstellen. Um Ihnen weiterhin die Freude am Stempeln ermöglichen zu können, stehen wir in engem Kontakt mit den ILE Kommunen, mit dem Ziel eine langfristige Lösung zu finden.

Bitte nutzen Sie, falls kein Stempel oder gar eine gesamte Stempelstation fehlt, vorerst unsere digitale Stempelmöglichkeit über unsere kostenlose Freizeit-App.

Möchten Sie Ihre fehlenden Stempel dennoch im Heft eingetragen haben, können Sie dies nach wie vor in unserer Geschäftsstelle oder in den jeweiligen Tourist-Informationen umsetzen.

Bitte beachten Sie auch einige Wegsperrungen  (siehe Link).

Gerade in den Höhenzügen Elm, Asse, Oderwald, Lichtenberg und Harly kann es besonders in den Herbst/- und Wintermonaten zu Wegsperrungen kommen. Wir bitten hier um Achtsamkeit. 

  • Station 8 Eiche Oma und Opa, neue Koordinaten 32 U 0583654 UTM 5759534
  • Station 7 Aussichtsplattform, neue Koordinaten 32 U 0583870 UTM 5758246
  • Station 21 Herrter See, entfällt komplett

In unserem Tourenportal Outdooractive finden Sie auch die Wanderrouten zu unsere Freizeit-Stempelstationen.

Sollte Sie Vandalismus oder gar fehlende Stempelstellen vorfinden, bitte ich Sie die Geschäftsstelle unter 05331-86432/-433 oder unter info@nhavo.de zu kontaktieren.

Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe und frohes Wandern!

Stand 09.01.2020

Hier gehts es zu den Stempelstationen

(Bild)