Samtgemeinde Oderwald
Landlust und Natur pur

Willkommen in der Samtgemeinde Oderwald

Der fruchtbare Boden und die landwirtschaftliche Ausrichtung sowie der Oderwald mit seinem herrlichen Laubwaldbestand prägen das Bild der gleichnamigen Samtgemeinde.

Wussten Sie, dass der Börßumer Bahnhof ein bedeutender Eisenbahnknotenpunkt an der ersten deutschen Staatsbahnstrecke (Braunschweig – Bad Harzburg) war!

Das Gutsensemble des Klostergutes Heiningen ist bis heute als einheitliches Erscheinungsbild erhalten geblieben. Die Gemäuer des Klostergutes haben eine mehr als tausendjährige Geschichte zu erzählen – die Grundsteinlegung erfolgte um das Jahr 1000. Scheuen Sie sich nicht, durch den alten dreibogigen Triumphbogen, das Wahrzeichen von Heiningen, in eine geheimnisvolle und geschichtsträchtige Anlage einzutauchen.

Bitte kontaktieren Sie bei Interesse:

Samtgemeinde Oderwald
Dahlgrundsweg 5
38312 Börßum

Telefon 05334-79070
Website www.samtgemeinde-oderwald.de


zurück zur Übersicht